MacGiro
MacGiro Scheine

Sicherheitsprofil wechseln

Einige Banken, wie die Volks- und Raiffeisenbanken, stellen zur Zeit auf höhere Schlüssellängen um. Die Umstellung geschieht durch das Wechseln des Sicherheitsprofils. Der Sicherheitsprofilwechsel wird in HBCI/FinTS 3.0 ab MacGiro 6.0.5 unterstützt.

Neueinrichtung mit personalisierter Chipkarte

Ihr HBCI-Zugang muss für das neue Sicherheitsverfahren mit einer personalisierten Chipkarte neu eingerichtet werden.

  1. Rufen Sie den Assistenten zur HBCI-Zugangsverwaltung im Hilfe-Menü auf.
  2. Wählen Sie den Zugang mit der alten Benutzerkennung und klicken auf Weiter.
  3. Wählen Sie Zugangsdaten löschen und klicken auf Weiter. Ihre Kontodaten bleiben davon selbstverständlich unberührt.

    Sie haben hier die Möglichkeit die Schlüssel des alten Zugang zu sperren. Dies ist empfehlenswert, aber optional. Falls das von Ihrer Bank angegebene Ablaufdatum der alten Schlüssel bereits erreicht ist, ist eine Sperre der alten Schlüssel nicht mehr nötig bzw. möglich.

  4. Klicken Sie zum Löschen des Zugangs auf Weiter.
  5. Wählen Sie Neuen Zugang einrichten und klicken auf Weiter.
  6. Wählen Sie HBCI-Chipkarte und klicken auf Weiter.
  7. Der weitere Ablauf entspricht der erstmaligen Einrichtung. Am Ende des Assistenten müssen Sie Ihre Eigenkonten dem HBCI-Zugang wieder zuordnen.
Aktuelle Support-Informationen!

Umstellung HBCI 2.2 auf 3.0 bei den Sparkassen...

Skript-Update

Aktuell ist das Skript-Version 9.0.0-1 (Stand 14.12.2016).

Programm-Update

Aktuell ist die Programm-Version 9.0.2 von MacGiro.

FAQs

Häufig an uns gestellte Fragen zu allen Themen und deren Antworten finden Sie hier.

Formate

Formatbeschreibungen für den Import- und Export.