MacGiro
MacGiro Scheine

Hinweise zum Einsatz von Chipkartenlesegeräten

Abhängig von der eingesetzten macOS-Version finden Sie eine Reihe von Punkten, die beim Betrieb von Chipkartenlesegeräten mit MacGiro zu beachten sind:

Allgemeine Hinweise

Unter allen Systemen benötigen Sie einen macOS PC/SC Treiber für Ihr Lesegerät. Beachten Sie bitte, dass das Installationsprogramm für ein macOS-Systemupdate einige Chipkartentreiber entfernt und Sie diese erneut installieren müssen. Für das Chipkartenlesegerät Argos Mini und Argos Mini II können Sie die Treiber hier herunterladen.Für Leser der Firma Reiner SCT finden Sie hier die Treiber Für andere Leser wenden Sie sich bitte an die jeweiligen Hersteller.

In manchen Fällen treten Probleme auf, wenn der Leser über einen Hub angeschlossen ist. Auch die Tastatur oder ein Monitor mit USB-Ports zählen als Hub. Sie sollten den Leser - zumindest probehalber - einmal direkt an einen der USB-Ports Ihres Macintosh anschließen.

Hinweise unter macOS 10.12 (Sierra)

Selten gibt es Probleme beim Energiesparmodus. Hier können Sie in den Systemeinstellungen unter Energie sparen die Option Ruhezustand aktivieren nach einer Inaktivität von auf nie einstellen.

Hinweise unter macOS 10.11 (El Capitan)

Es sind keine spezielle Hinweise vorhanden.

Hinweise unter macOS 10.10 (Yosemite)

Überprüfen und reparieren Sie ggf. die Rechte des Systems mit dem Dienstprogramm Festplatten-Dienstprogramm.

Hinweise unter macOS 10.9 (Mavericks)

Es muss der Prozess pcscd laufen. Aktive Prozesse können Sie mit dem Dienstprogramm Aktivitätsanzeige einsehen. Wenn der Prozess pcscd nicht läuft, dann kontrollieren Sie bitte zuerst, ob der Treiber installiert ist.

Überprüfen und reparieren Sie ggf. die Rechte des Systems mit dem Dienstprogramm Festplatten-Dienstprogramm.

Hinweise unter macOS 10.8 (Mountain Lion)

Es muss der Prozess pcscd laufen. Aktive Prozesse können Sie mit dem Dienstprogramm Aktivitätsanzeige einsehen. Wenn der Prozess pcscd nicht läuft, dann kontrollieren Sie bitte zuerst, ob der Treiber installiert ist.

Überprüfen und reparieren Sie ggf. die Rechte des Systems mit dem Dienstprogramm Festplatten-Dienstprogramm.

Hinweise unter macOS 10.7 (Lion)

Es muss der Prozess pcscd laufen. Aktive Prozesse können Sie mit dem Dienstprogramm Aktivitätsanzeige einsehen. Wenn der Prozess pcscd nicht läuft, dann kontrollieren Sie bitte zuerst, ob der Treiber installiert ist.

Überprüfen und reparieren Sie ggf. die Rechte des Systems mit dem Dienstprogramm Festplatten-Dienstprogramm.

Hinweise unter macOS 10.6 (Snow Leopard)

Sie müssen zuerst sicherstellen, dass Sie MacGiro mindestens ab Version 6.0.6 verwenden. Setzen Sie noch eine ältere Version 6 ein, so können Sie hier ein Update auf die aktuelle Version 6 herunterladen.

Es muss der Prozess pcscd laufen. Aktive Prozesse können Sie mit dem Dienstprogramm Aktivitätsanzeige einsehen. Wenn der Prozess pcscd nicht läuft, dann kontrollieren Sie bitte zuerst, ob der Treiber installiert ist.

Überprüfen und reparieren Sie ggf. die Rechte des Systems mit dem Dienstprogramm Festplatten-Dienstprogramm.

Hinweise unter macOS 10.5 (Leopard)

Sie müssen zuerst sicherstellen, dass Sie MacGiro mindestens ab Version 6.0.3 verwenden. Setzen Sie noch eine ältere Version 6 ein, so können Sie hier ein Update auf die aktuelle Version 6 herunterladen.

Es muss der Prozess pcscd laufen. Aktive Prozesse können Sie mit dem Dienstprogramm Aktivitätsanzeige einsehen. Wenn der Prozess pcscd nicht läuft, dann kontrollieren Sie bitte zuerst, ob der Treiber installiert ist.

Überprüfen und reparieren Sie ggf. die Rechte des Systems mit dem Dienstprogramm Festplatten-Dienstprogramm.

Hinweise unter macOS 10.4 (Tiger)

für Macintosh mit Intel-Prozessor

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie mindestens Mac OS X 10.4.9 verwenden. Falls Sie eine ältere Version von 10.4 verwenden, dann aktualisieren Sie bitte über die Systemfunktion Software aktualisieren Ihr System.

Es muss der Prozess pcscd laufen. Aktive Prozesse können Sie mit dem Dienstprogramm Aktivitätsanzeige einsehen. Wenn der Prozess pcscd nicht läuft, dann kontrollieren Sie bitte zuerst, ob der Treiber installiert ist.

Überprüfen und reparieren Sie ggf. die Rechte des Systems mit dem Dienstprogramm Festplatten-Dienstprogramm.

für Macintosh mit PowerPC

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie mindestens Mac OS X 10.4.3 verwenden. Falls Sie eine ältere Version von 10.4 verwenden, dann aktualisieren Sie bitte über die Systemfunktion Software aktualisieren Ihr System.
(Falls Sie unter vorherigen Mac OS 10.4-Versionen die Chipkartendienste für Mac OS 10.4 bzw. Chipkartendienste extern für Mac OS 10.4 von uns installiert haben, dann können Sie sie hiermit deinstallieren. Unter Mac OS 10.4.3 werden sie nicht mehr benötigt)

Es muss der Prozess pcscd laufen. Aktive Prozesse können Sie mit dem Dienstprogramm Aktivitätsanzeige einsehen. Wenn der Prozess pcscd nicht läuft, dann kontrollieren Sie bitte zuerst, ob der Treiber installiert ist. Weiterhin muss Ihre Mac OS X Installation vollständig sein. Es darf insbesondere nicht das BSD Subsystem fehlen. Wenn sich auf Ihrem Startvolume im Ordner /Library/Receipts/ keine Datei BSD.pkg befindet, dann fehlt auf jeden Fall das BSD Subsystem. Sie können es separat installieren. Es gibt dazu auf Ihrer Mac OS X CD ein Installationsprogramm BSD Subsystem. In manchen Fällen ist diese Installation auch erforderlich, obwohl die Datei in Receipts vorhanden ist.

Es kann zu Problemen kommen, wenn die Classic-Umgebung aktiv ist. Sie sollten in den Systemeinstellungen unter Classic den automatischen Start der Classic-Umgebung beim Neustart deaktivieren.

Selten gibt es Probleme beim Energiesparmodus. Hier können Sie in den Systemeinstellungen unter Energie sparen die Option Ruhezustand aktivieren nach einer Inaktivität von auf nie einstellen.

Überprüfen und reparieren Sie ggf. die Rechte des Systems mit dem Dienstprogramm Festplatten-Dienstprogramm.

Aktuelle Support-Informationen!

Umstellung HBCI 2.2 auf 3.0 bei den Sparkassen...

Skript-Update

Aktuell ist das Skript-Version 9.0.0-1 (Stand 14.12.2016).

Programm-Update

Aktuell ist die Programm-Version 9.0.2 von MacGiro.

FAQs

Häufig an uns gestellte Fragen zu allen Themen und deren Antworten finden Sie hier.

Formate

Formatbeschreibungen für den Import- und Export.