MacGiro
MacGiro Scheine

MacGiro-Support

Haben Sie Schwierigkeiten mit MacGiro? Haben Sie schon das Handbuch, die aktive Hilfe und die Sprechblasen-Hilfe in MacGiro zu Rate gezogen?

Prüfen Sie bitte zuerst, ob Sie die aktuelle Version 12.0.2 vom 19.12.2022 von MacGiro einsetzen. Wenn Sie noch eine ältere Version von MacGiro 12 verwenden, können Sie hier das Update herunterladen.

Aktuelle Support-Informationen

Hier finden Sie Hinweise zu den zur Zeit häufigsten Anfragen.

Deutsche Bank stellt HBCI per Chipkarte und Datei ein

Die Deutsche Bank hat Ihnen mitgeteilt, dass sie HBCI einstellt. Die Deutsche Bank stellen lediglich HBCI per Chipkarte bzw. Datei ein, aber nicht HBCI per PIN/TAN, so dass Sie in MacGiro 12 auf eines dieser Verfahren (z.B. photoTAN) umstellen können.

Ausführliche Informationen zur Umstellung finden Sie hier.

Für die Deutsche Bank mit PIN/TAN-Zugang gilt: Bitte verwenden Sie bei der Einrichtung als Benutzerkennung und als Kunden-ID die 3-stellige Filialnummer gefolgt von 7-stelliger Kontonummer und 2-stelliger Unterkontonummer in MacGiro. Sie finden diese Nummer auch in dem PIN-Brief Ihrer Bank – dort ist sie mit Kundennummer bezeichnet.

Sparkassen und DKB stellen HBCI per Chipkarte ein

Ihre Sparkasse oder die DKB hat Ihnen mitgeteilt, dass sie HBCI einstellt. Diese Banken stellen lediglich HBCI per Chipkarte ein, aber nicht HBCI per PIN/TAN, so dass Sie in MacGiro 12 auf eines dieser Verfahren (z.B. chipTAN oder pushTAN) umstellen können.

Ausführliche Informationen zur Umstellung auf chipTAN finden Sie hier.

Ausführliche Informationen zur Umstellung auf pushTAN finden Sie hier.

Für die Sparkassen mit PIN/TAN-Zugang gilt: Bitte verwenden Sie bei der Einrichtung Ihre 16-stellige Legitimations-ID, die Sie mit den Zugangsdaten zu dem TAN-Verfahren von Ihrer Sparkasse in schriftlicher Form erhalten hatten, als Benutzerkennung und als Kunden-ID in MacGiro.

Postbank stellt chipTAN ein

Die Postbank stellt das chipTAN-Verfahren ein und verwendet jetzt das BestSign-Verfahren. Dieses Verfahren wird auch von MacGiro 12 unterstützt, so dass Sie auf dieses Verfahren umstellen können.

Ausführliche Informationen zur Umstellung finden Sie hier.

Läuft MacGiro auch unter macOS 12 (Monterey)?

Ja, MacGiro 12 läuft unter macOS 12. Update-Informationen für ältere Versionen finden Sie hier. MacGiro 12 läuft auch unter 10.9, 10.10, 10.11, 10.12, 10.13, 10.14, 10.15 und 11.x.

Hinweise zum neuen M1-Prozessor: Wenn Sie ein Chipkartenlesegerät einsetzen, dann benötigen Sie einen neuen Treiber, der für den neuen Prozessor angepasst worden ist. Der Argos-Mini-Leser wurde von uns angepasst. Verwenden Sie ein anderes Chipkartenlesegerät, dann wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Hersteller.

Unterstützt MacGiro PSD2?

Ja, MacGiro unterstützt ab Version 10.0.2 die Vorgaben für PSD2 und ist insbesondere bei der Deutschen Kreditwirtschaft registriert.

Im Verfahren HBCI PIN/TAN wird die starke Anmeldung unterstützt. Hier kommt es u.a. in regelmäßigen Abständen zu einer TAN-Abfrage bei der Anmeldung. Möchten Sie Ihr Konto auf ein aktuelles PIN/TAN-Verfahren umstellen, dann finden Sie hier die Informationen.

HBCI-Chipkarten- oder -Datei-Verfahren müssen Sie ggf. auf ein moderneres Verfahren umstellen. Eine Anleitung zu diesem Profilwechsel finden Sie hier.

Chipkarten-Probleme

Haben Sie Probleme beim Einsatz eines Chipkartenlesegerätes unter macOS? Abhilfe finden Sie hier.

Ältere Supportfragen

Serverumstellung bei der Sparda-Bank Hamburg am 09.11.2020

Die Sparda-Bank Hamburg eG hat zum 9. November 2020 den IT-Dienstleister gewechselt. Nach der Umstellung muss der Zugang in MacGiro umgestellt werden. Ausführliche Informationen zur Umstellung finden Sie hier.

Unterstützt MacGiro 9 SEPA?

Ja, weitere Informationen zu SEPA finden Sie hier.

Serverumstellung bei der BW-Bank

Die BW-Bank hat am 18.04.2017 das HBCI-System umgestellt.

Informationen zur Umstellung der BW-Bank finden Sie hier.

Umstellung HBCI 2.2 auf 3.0 bei den Sparkassen

im Rahmen einer Serverumstellung gibt es bei den Sparkassen eine Umstellung der HBCI-Version (auch FinTS-Version genannt) von 2.2 auf 3.0. Gleichzeitig ändert sich auch die IP-Adresse bzw. URL des Servers. Die Umstellung kann jetzt schon erfolgen.

Hier finden Sie die Umstellungsanleitung für die Sparkassen.

FAQs

Hier finden Sie eine Zusammenfassung der am häufigsten gestellten Fragen zu MacGiro.

Dennoch Probleme oder Fragen?

Haben Sie Probleme mit MacGiro? Dann prüfen Sie bitte zuerst, ob Sie die aktuelle Version 12.0.2 vom 19.12.2022 von MacGiro einsetzen. Wenn Sie noch eine ältere Version von MacGiro 12 verwenden, können Sie hier das Update herunterladen.

Für weitere Fragen, die auch hier nicht geklärt werden können, können Sie unseren Support in Anspruch nehmen. Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich die jeweils aktuelle Version von MacGiro, derzeit MacGiro 12.0.2, unterstützen. Senden Sie bitte eine E-Mail mit genauer Fehlerbeschreibung unter Angabe, bei welcher Bank das Problem auftritt. Am besten fügen Sie gleich das entsprechende Protokoll Ihrer E-Mail an, denn damit können wir die meisten Probleme sehr schnell lösen. Bitte geben Sie Ihre Seriennummer und die benutzte Version von MacGiro an. Ohne diese Angaben können wir Ihre Anfrage leider nicht beantworten.

Aktuelle Support-Informationen!

Sparkassen stellen HBCI-Chipkarte ein...

Programm-Update

Aktuell ist die Programm-Version 12.0.2 von MacGiro.

FAQs

Häufig an uns gestellte Fragen zu allen Themen und deren Antworten finden Sie hier.

Formate

Formatbeschreibungen für den Import- und Export.