MacGiro
MacGiro Scheine

MacGiro-FAQ

Unser Support-Team beantwortet häufig dieselben Fragen. Diese Fragen und die dazugehörigen Antworten möchten wir Ihnen auflisten, so dass Sie hier schnell Hilfe finden. Bitte beachten Sie, dass alle Fragestellungen auch im Handbuch beantwortet werden. Ein Blick in das Handbuch löst damit meist Ihr Problem.

Allgemeine Fragen

Hier finden Sie Antworten zu den häufigsten allgemeinen Fragen zu MacGiro.

Läuft MacGiro auch unter macOS 10.12 (Sierra)?

Ja, ab Version 8.0.6 läuft MacGiro unter macOS 10.12. MacGiro 8 läuft auch unter macOS 10.4, 10.5, 10.6, 10.7, 10.8, 10.9, 10.10 und 10.11.

Wie lösche ich einen Transfer?

Entweder mit der Löschtaste oder im Menü Daten den Befehl Transfer löschen auswählen.

Wie importiere ich Transfers?

Öffnen Sie eine Sicht oder ein Kontobuch und wählen Sie im Menü Daten den Befehl Transfer importieren.

Fragen zu HBCI

Hier finden Sie Antworten zu den häufigsten Fragen zu HBCI. MacGiro unterstützt HBCI in den Versionen 2.01, 2.1, 2.2 sowie 3.0. MacGiro unterstützt HBCI per Chipkarte, Datei (Diskette) sowie PIN/TAN (1- und 2-Schritt-TAN-Verfahren).

Meine Bank stellt auf das TAN-Verfahren per SMS um . Was muss ich tun?

MacGiro unterstützt ab Version 6 das HBCI-TAN-Verfahren per SMS (wie z.B. mobileTAN, mTAN oder smsTAN).

Weitere Informationen finden Sie hier

Meine Bank stellt auf das chipTAN-Verfahren um. Was muss ich tun?

MacGiro unterstützt ab Version 6.5 die chipTAN-Verfahren - hierzu gehört auch die optische Ausgabe für einen TAN-Generator..

Weitere Informationen finden Sie hier

Meine Bank stellt auf ein 2-Schritt-TAN-Verfahren (wie iTAN, photoTAN o.ä.) um. Was muss ich tun?

MacGiro unterstützt ab Version 6 das HBCI-2-Schritt-TAN-Verfahren - hierzu gehört auch das iTAN-Verfahren (indizierte TAN)..

Weitere Informationen finden Sie hier

Wie ändere ich die IP-Adresse bzw. URL oder HBCI-Version meiner Bank?

Zur Umstellung der HBCI-Version und IP-Adresse bzw. URL gehen Sie dann wie folgt vor:

Umstellung der HBCI-Version und IP-Adresse.

Hierzu wählen Sie den Assistenten zur HBCI-Zugangsverwaltung aus.Assistent zur Zugangsverwaltung

Im Assistenten wählen Sie einfach Weiter.Start des Assistenten zur Zugangsverwaltung

Wählen dort die Bankverbindung an. Auswahl HBCI-ZugangAuswahl HBCI-ZugangAuswahl HBCI-ZugangBLZ 12345678 Benutzerkennung B12345678 PIN/TAN

Im nächsten Fenster wählen Sie HBCI-Version und IP-Adresse ändern aus.Auswahl HBCI-Version ändern

Im darauf folgenden Fenster klicken Sie einfach auf den Knopf Aktuelle Adresse und HBCI-Version laden und anzeigen. Sie können natürlich die Daten auch manuell eingeben. Wichtig ist aber, dass ggf. beide Felder geändert werden. Klicken Sie auf Weiter, um eine Verbindung zur Bank aufzubauen.Eingabe HBCI-Daten

Klicken Sie auf Weiter, um die Synchronisation nach der Umstellung durchzuführen.Synchronisierung starten

Wenn die Umstellung erfolgreich abgeschlossen wurde, klicken Sie auf Weiter, wenn Sie weitere Zugänge umstellen möchten. Ansonsten klicken Sie auf Abbrechen.Synchronisierung abgeschlossen

Warum wird im Assistenten zur Kontoeinrichtung keines meiner vorhandenen Eigenkonten zur Auswahl angeboten?

Sie müssen zuerst ein neues HBCI-Konto im Assistenten zur Kontoeinrichtung anlegen und nach erfolgreicher Einrichtung können Ihre vorhandenen Konten übernommen werden.

Warum ist das Eigenkonto nicht auf HBCI umgestellt, obwohl ich die Einrichtung erfolgreich vorgenommen habe?

Sie haben wahrscheinlich den Zugang eingerichtet, aber das entsprechende Konto nicht. Wenn dem so ist, müssen Sie den Assistenten zur HBCI-Zugangsverwaltung aufrufen und dort die Bankverbindung anwählen. Im nächsten Fenster wählen Sie Weitere Konten für diese Bankverbindung eintragen. Dort richten Sie das Konto ein und klicken erst dann auf Fertig.

Ich habe eine neue Chipkarte erhalten. Was muss ich tun?

Zuerst müssen Sie den alten HBCI-Zugang in MacGiro löschen

Hierzu wählen Sie den Assistenten zur HBCI-Zugangsverwaltung aus.Assistent zur Zugangsverwaltung

Im Assistenten wählen Sie einfach Weiter.Start des Assistenten zur Zugangsverwaltung

Wählen dort die Bankverbindung an. Auswahl HBCI-ZugangAuswahl HBCI-ZugangAuswahl HBCI-ZugangBLZ 12345678 Benutzerkennung B1234567890 Chipkarte

Im nächsten Fenster wählen Sie Zugangsdaten löschen aus.Zugangsdaten löschen

Im Assistenten klicken Sie einfach Weiter.Zugangsdaten ohne Sperre löschen

Nun wählen Sie Neuen Zugang einrichten aus.Neuen HBCI-Zugang einrichten

Jetzt richten Sie den Zugang neu ein

Wählen Sie HBCI aus.Neuer Zugang per HBCI

Das Konto wird mittels HBCI-Chipkarte geführt.Neuer Zugang per HBCI-Chipkarte

Stecken Sie Ihre Chipkarte in das Chipkartenlesegerät und wählen Sie diese aus. Klicken Sie dann auf Weiter. Danach werden Sie ggf. nach der Chipkarten-PIN gefragt.Chipkarte auswählen

Falls sich nicht die richtige Bankverbindung auf der Karte befindet, wählen Sie nun Bankverbindungen verwalten. Ansonsten fahren Sie mit dem letzten Punkt dieser Anleitung fort. Auswahl Bankverbindungen

Und jetzt wählen Sie Neue Bankverbindung.Neue Bankverbindung

Geben Sie die Bankleitzahl der Bank ein. Tragen Sie ggf. eine neue URL (Internetadresse) für diesen Zugang ein, überschreiben Sie dabei eine vorgegebene ältere URL. Geben Sie dann Ihre neue Benutzerkennung und Kunden-ID ein.Daten der neuen Bankverbindung

Klicken Sie nun auf Zurück um mit der Einrichtung fortzufahren.Beenden von Bankverbindungen verwalten

Wählen Sie nun die gerade erstellte neue Bankverbindungen aus und klicken Sie auf Weiter. Verfolgen Sie den Assistenten weiter. Nach erfolgreicher Einrichtung können Ihre vorhandenen Konten übernommen werden. Auswahl Chipkarten-BankverbindungAuswahl Chipkarten-BankverbindungAuswahl Chipkarten-BankverbindungBLZ 12345678 Benutzerkennung B12345678 Chipkarte

Ich habe eine neue Benutzerkennung für meine Chipkarte erhalten. Was muss ich tun?

Zuerst müssen Sie den alten HBCI-Zugang in MacGiro löschen

Hierzu wählen Sie den Assistenten zur HBCI-Zugangsverwaltung aus.Assistent zur Zugangsverwaltung

Im Assistenten wählen Sie einfach Weiter.Start des Assistenten zur Zugangsverwaltung

Wählen dort die Bankverbindung an. Auswahl HBCI-ZugangAuswahl HBCI-ZugangAuswahl HBCI-ZugangBLZ 12345678 Benutzerkennung B1234567890 Chipkarte

Im nächsten Fenster wählen Sie Zugangsdaten löschen aus.Zugangsdaten löschen

Im Assistenten klicken Sie einfach Weiter.Zugangsdaten ohne Sperre löschen

Nun wählen Sie Neuen Zugang einrichten aus.Neuen HBCI-Zugang einrichten

Jetzt richten Sie den Zugang neu ein

Wählen Sie HBCI aus.Neuer Zugang per HBCI

Das Konto wird mittels HBCI-Chipkarte geführt.Neuer Zugang per HBCI-Chipkarte

Stecken Sie Ihre Chipkarte in das Chipkartenlesegerät und wählen Sie diese aus. Klicken Sie dann auf Weiter. Danach werden Sie ggf. nach der Chipkarten-PIN gefragt.Chipkarte auswählen

Wählen Sie nun Bankverbindungen verwalten.Auswahl Bankverbindungen

Und jetzt wählen Sie Neue Bankverbindung.Neue Bankverbindung

Geben Sie die Bankleitzahl der Bank ein. Tragen Sie ggf. eine neue URL (Internetadresse) für diesen Zugang ein, überschreiben Sie dabei eine vorgegebene ältere URL. Geben Sie dann Ihre neue Benutzerkennung und Kunden-ID ein.Daten der neuen Bankverbindung

Klicken Sie nun auf Zurück um mit der Einrichtung fortzufahren.Beenden von Bankverbindungen verwalten

Wählen Sie nun die gerade erstellte neue Bankverbindungen aus und klicken Sie auf Weiter. Verfolgen Sie den Assistenten weiter. Nach erfolgreicher Einrichtung können Ihre vorhandenen Konten übernommen werden. Auswahl Chipkarten-BankverbindungAuswahl Chipkarten-BankverbindungAuswahl Chipkarten-BankverbindungBLZ 12345678 Benutzerkennung B12345678 Chipkarte

Ich habe eine neue Benutzerkennung für HBCI PIN/TAN erhalten. Was muss ich tun?

Zuerst müssen Sie den alten HBCI-Zugang in MacGiro löschen

Hierzu wählen Sie den Assistenten zur HBCI-Zugangsverwaltung aus.Assistent zur Zugangsverwaltung

Im Assistenten wählen Sie einfach Weiter.Start des Assistenten zur Zugangsverwaltung

Wählen dort die Bankverbindung an. Auswahl HBCI-ZugangAuswahl HBCI-ZugangAuswahl HBCI-ZugangBLZ 12345678 Benutzerkennung B1234567890 PIN/TAN

Im nächsten Fenster wählen Sie Zugangsdaten löschen aus.Zugangsdaten löschen

Im Assistenten klicken Sie einfach Weiter.Zugangsdaten ohne Sperre löschen

Nun wählen Sie Neuen Zugang einrichten aus.Neuen HBCI-Zugang einrichten

Jetzt richten Sie den Zugang neu ein

Wählen Sie HBCI aus.Neuer Zugang per HBCI

Das Konto wird mittels HBCI PIN/TAN geführt.Neuer Zugang per HBCI per PIN/TAN

Wählen Sie die Option 2-Schritt-TAN-Verfahren und klicken Sie auf Weiter.2-Schritt-TAN-Verfahren

Wählen Sie die Option TANs sollen manuell eingegeben werden und klicken Sie auf Weiter.TANS manuell eingeben

Wählen Sie die Option keine Bank-Signatur und klicken Sie auf Weiter.keine Bank-Signatur

Geben Sie die Bankleitzahl der Bank ein. Tragen Sie ggf. eine neue URL (Internetadresse) für diesen Zugang ein, überschreiben Sie dabei eine vorgegebene ältere URL. Geben Sie dann Ihre neue Benutzerkennung und Kunden-ID ein.HBCI PIN/TAN Daten eingeben

Wählen Sie als HBCI-Version 3.0.HBCI-Version auswählen

Folgen Sie dem Assistenten bis zum Ende. Nach erfolgreicher Einrichtung können Ihre vorhandenen Konten übernommen werden.Assistent Verbindung

Mein Chipkartenlesegerät wird unter macOS nicht erkannt. Was muss ich tun?

Die allgemeine Beantwortung dieser Frage ist sehr umfangreich, so dass Sie bitte.

hier nachsehen.

Welche HBCI-Sicherheitsverfahren werden unterstützt?

MacGiro unterstützt alle uns bekannten HBCI-Verfahren: HBCI-Chipkarte (DDV, RDH und SECCOS) mit den Verfahren DDV-1, RDH-1, RDH-3 bis RDH-9, RAH-3 bis RAH-9 sowie HBCI-Datei-Verfahren in RDH-1, RDH-2, RDH-10 und RAH-10. Auch HBCI per PIN/TAN wird unterstützt. Einige Verfahren sind mTAN, smsTAN, chipTAN, iTAN, photoTAN, BestSign u.a. Eine detaillierte Auflistung der Sicherheitsverfahren finden Sie hier.

Wie führe ich einen Sicherheitsprofilwechsel durch?

Einige Banken, wie die Volks- und Raiffeisenbanken, stellen auf höhere Schlüssellängen um. Die Umstellung geschieht durch das Wechseln des Sicherheitsprofils. Die allgemeine Beantwortung dieser Frage ist sehr umfangreich, so dass Sie bitte.

hier nachsehen.

Fragen zur Ausgabe per Papier

Hier finden Sie Antworten zu den häufigsten Fragen zur Ausgabe per Papier (Ausdruck auf DIN A4-Vordrucke). Neutrale Vordrucke für Überweisungen und Verrechnungsscheck können Sie bei uns erwerben.

Warum wird beim Ausdruck auf die Vordrucke der Inhalt an den Rändern abgeschnitten?

Sie haben bei den Einstellungen Papierformat des entsprechenden Vordrucks nicht den größeren Druckbereich eingestellt.

Ich möchte den Vordruck nach links oder nach oben verschieben?

Klicken Sie auf das Einblendmenü nach rechts bzw. nach unten und wählen Sie dann die Verschuborientierung aus.

Warum wird die Klarschriftzeile beim Scheckausdruck nicht gedruckt?

Sie haben den Zeichensatz von MacGiro (GiroOCRA) nicht installiert.

Aktuelle Support-Informationen!

Umstellung HBCI 2.2 auf 3.0 bei den Sparkassen...

Skript-Update

Aktuell ist das Skript-Version 9.0.0-1 (Stand 14.12.2016).

Programm-Update

Aktuell ist die Programm-Version 9.0.2 von MacGiro.

FAQs

Häufig an uns gestellte Fragen zu allen Themen und deren Antworten finden Sie hier.

Formate

Formatbeschreibungen für den Import- und Export.