MacGiro
MacGiro Scheine

MacGiro 5

Jetzt auch unter MacOS X: einfach sicheres HomeBanking

MacGiro 5 ist jetzt eine MacOS X-Anwendung, d.h. unter MacOS X müssen Sie nicht mehr die Classic-Umgebung starten, um MacGiro nutzen zu können. MacGiro 5 unterstützt damit als einziges Homebanking-Programm für MacOS X die Bankenstandard-Verfahren HBCI und BTX. Somit kann MacGiro bei nahezu jeder Bank eingesetzt werden, ist also wirklich multibankfähig. Die Verwendung von HBCI oder BTX (auch DSL) gewährleistet die Betriebssicherheit und optimale Geschwindigkeit des Zahlungsverkehrs. Auch die Chipkartenanbindung unter MacOS X ist für MacGiro 5 kein Problem. MacGiro 5 ist aber auch weiterhin unter MacOS 9 einsetzbar.

MacGiro 5 beinhaltet selbstverständlich den von Ihnen gewohnten Leistungsumfang, und Ihren Datenbestand können Sie natürlich weiterverwenden. Darüberhinaus gibt es viele Verbesserungen:

Daueraufträge

Daueraufträge können Sie mit MacGiro 5 über HBCI bei der Bank einrichten, löschen oder auch nur den Bestand von Daueraufträgen in MacGiro übernehmen. Wichtige wiederkehrende Zahlungen können nun nicht mehr verpasst werden, da die Ausführung mit einem Dauerauftrag bei der Bank unabhängig von MacGiro geschieht.

Terminüberweisungen

Terminüberweisungen sowie Terminlastschriften bietet MacGiro 5 über HBCI und DTA an. Übermitteln Sie heute Ihren Auftrag an Ihre Bank, um ihn in drei Tagen oder in zwei Wochen ausführen zu lassen. Dies ist bspw. praktisch, wenn Sie in Urlaub gehen möchten. Über HBCI können bei der Bank eingereichte Terminüberweisungen oder Terminlastschriften noch vor Ausführung wieder gelöscht werden.

Symbolleisten

Symbolleisten können Sie ab OS X 10.2 in den MacGiro-Fenstern nach Ihren Bedürfnissen konfigurieren. Nahezu alle Befehle können Sie bequem als Symbol verwenden.

MacGiro 5 Hauptfenster

Schlüsselbund

Der Schlüsselbund verwaltet die MacGiro-Kennwörter. Alle in MacGiro 5 verwendeten Kennwörter und PINs können Sie jetzt im MacOS-Schlüsselbund speichern lassen, so dass die manuelle Eingabe entfällt. Dadurch können Sie die Automatisierung steigern.

MacGiro 5 Eigenkonto

Flexible Darstellung der Listen

Flexible Darstellung der Listen in MacGiro 5. Sie können nicht nur bestimmen, was in den Listen dargestellt werden soll, sondern auch wie. Wählen Sie für jede Liste einzeln die Schriftart und Größe. In Sichten und Kontobüchern können die Transfers nun mehrzeilig angezeigt werden. Eine Summe wird automatisch in Sichten, Kontobüchern sowie der Eigenkontenliste angegeben. Das Kontobuch kann zeitlich eingeschränkt angezeigt werden.

MacGiro 5 Kontobuch

XNL-Datenaustausch

XML als Datenaustauschformat wird nun in MacGiro 5 unterstützt. Sie können entweder die gesamte Datenbank zur Archivierung oder einzelne Listen als eine XML-Datei exportieren. Diese XML-Dateien können Sie wieder in MacGiro importieren.

Weitere Neuerungen

Viele weitere Neuerungen bietet MacGiro 5. Noch ausführlichere Hilfe, automatisches Einträgen von Fremdkonten, erheblich schnellere Datenbank sowie Hunderte kleinerer Verbesserungen, die Sie schon bald bei Ihrer täglichen Arbeit mit MacGiro entdecken werden.

Voraussetzungen

Voraussetzungen für MacGiro 5 sind: MacGiro 5 läuft auf allen Macintoshes mit PowerPC mit System 9.x unter CarbonLib 1.6 sowie ab OS X 10.1.

MacGiro 9

Seit dem 14.12.2016 ist Version 9 verfügbar.

MacGiro-Update bestellen

Sie können das Update für MacGiro oder MacGiro light als Download- oder CD-ROM-Version bestellen.

Updates für MacGiro als Download

Haben Sie schon MacGiro oder MacGiro light? Dann können Sie ein Update auf Version 9 als Download-Version erwerben. Ich habe

Updates für MacGiro als CD-ROM

Haben Sie schon MacGiro oder MacGiro light? Dann können Sie ein Update auf Version 9 als CD-ROM-Version erwerben. Ich habe