MacGiro
MacGiro Scheine

MacGiro 9.5 - Was ist neu?

MacGiro 9.5 beinhaltet selbstverständlich den von Ihnen gewohnten Leistungsumfang, und Ihren Datenbestand können Sie natürlich weiterverwenden.

chipTAN USB

MacGiro 9.5 unterstützt das chipTAN USB-Verfahren. Bei diesem Verfahren schließen Sie einen USB-TAN-Generator an Ihrem Rechner an und stecken bei Bedarf Ihre Bankkarte zur Erzeugung der TAN ein. MacGiro überträgt dann die Daten per USB an den Generator, der nun die Auftragsdaten anzeigt. Nach Ihrer Bestätigung der Daten erzeugt der Leser die TAN und überträgt diese an MacGiro, so dass Sie sie nicht eingeben müssen. Dieses Verfahren ist also deutlich bequemer als die bisherigen ChipTAN-Verfahren. Sie müssen weder die Auftragsdaten manuell eingeben oder den Leser an den Bildschirm halten noch die TAN in MacGiro eintragen.

Ihre Bank muss das chipTAN USB-Verfahren nicht direkt anbieten. Wenn Ihre Bank das ChipTAN-Verfahren mit optischer Kopplung (Flicker-Code auf dem Bildschirm) anbietet, dann können Sie auch das chipTAN USB-Verfahren verwenden. Sie ersparen sich damit das Halten des Lesers am Bildschirm und die Eingabe der TAN. Sie benötigen lediglich einen USB-TAN-Generator.

Unterstützt werden USB-TAN-Generatoren, wie z.B. tanJack USB. Aber auch einige Chipkartenlesegeräte können als USB-TAN-Generator eingesetzt werden. Die von uns angebotenen Chipkartenlesegeräte Secoder und RFID der Firma Reiner-SCT sind hierfür prinzipiell geeignet. Seit April 2018 verkaufte Leser verfügen über die notwendige Firmware zur Nutzung von chipTAN USB. Für ältere Geräte dieser Modelle ist eventuell ein Firmware-Update notwendig, welches von der Firma Reiner-SCT günstig angeboten wird.

Das chipTAN USB-Verfahren wird ab macOS 10.6 unterstützt.

Beinhaltet kostenloses Update auf MacGiro 10

Wir möchten Ihnen das chipTAN USB-Verfahren so schnell wie möglich zur Verfügung stellen und daher haben wir es für diese Version vorgezogen. Aus diesem Grund beinhaltet dieses Update das kostenlose Update auf MacGiro 10. MacGiro 10 wird im Herbst 2018 erscheinen. MacGiro 10 wird auch für macOS 10.14 optimiert sein - mit Unterstützung von 64-Bit und dem sogenannten Darkmode. Auch viele weitere Funktionen, wie Instant Payment, werden dann verfügbar sein.

MacGiro 9.5 Darkmode

Sonstige Neuerungen

Ferner stehen Ihnen in MacGiro 9.5 diese neuen Funktionen zur Verfügung:

  • Import von Adressen beim SEPA-XML-Import von Lastschriften
  • Verbesserte Funktion Überweisung mit Daten aus der Zwischenablage
  • Neue Bankleitzahlen und Prüfverfahren
  • Weitere kleine Verbesserungen

Voraussetzungen für MacGiro 9.5

MacGiro 9.5 läuft auf allen Macintoshes mit PowerPC oder Intel ab macOS 10.4 bis 10.14. MacGiro 9.5 ist die letzte Version, die PowerPC und macOS 10.4 - 10.5 unterstützt.

Diese Version verhält sich nach außen wie MacGiro 9, so dass für Ihre Anbindungen an andere Programme keine Anpassungen notwendig sind.

Kennen Sie die neuen Möglichkeiten von MacGiro 9 noch nicht? Dann finden Sie hier Informationen über MacGiro 9.

MacGiro 9.5

Seit dem 24.06.2018 ist Version 9.5 verfügbar.

MacGiro-Update bestellen

Sie können das Update für MacGiro oder MacGiro light als Download- oder CD-ROM-Version bestellen.

Updates für MacGiro als Download

Haben Sie schon MacGiro oder MacGiro light? Dann können Sie ein Update auf Version 9.5 als Download-Version erwerben. Ich habe

Updates für MacGiro als CD-ROM

Haben Sie schon MacGiro oder MacGiro light? Dann können Sie ein Update auf Version 9.5 als CD-ROM-Version erwerben. Ich habe